25% Rabatt auf alles 🤘

Verwenden Sie den Kabeljau: ULLER25, wenn Sie Ihren Einkauf bezahlen

CODE: ULLER25

uller expedición polar Ramón Larramendi Groenlandia máscaras de esquí

 

ULLER NIMMT AN SOS ARTIC 2022 TEIL: EINE BEISPIELLOSE POLAREXPEDITION MIT DEM WINDSCHLITTEN VON RAMÓN LARRAMENDI

Manche sagen, dass wirklich besondere Dinge viel einfacher beginnen, als wir uns vorstellen können. Wir von Uller bestätigen es heute. Es passiert, als würden sich zwei Menschen in einer Bar treffen und sich als die Liebe ihres Lebens entpuppen. Klingelt es? Sicherlich würde es ein beliebiger Tag sein, an dem keiner von ihnen geplant hatte, sich zu verlieben. Und doch sind sie da. Aber nein, unsere Zusammenarbeit mit dem Team von Ramón Larramendi begann nicht in einer Bar, sondern in einer E-Mail. Und es endete auch nicht mit einem Kuss, sondern mit einer Expedition nach Grönland – übrigens erfolgreich, über die wir in diesem Artikel ausführlich berichten werden – und hier machen wir einen kleinen Rundgang durch unsere Leidenschaft für die Arktis und die Probe unserer von mir unterstützten Forschung, um diesen Planeten nicht nur besser, sondern auch weniger unbekannt zu machen.

uller expedición Groenlandia trineo de viento sos artículo 2022 ramón larramendi

EINE BESONDERE ZUSAMMENARBEIT MIT DEM TEAM VON RAMÓN LARRAMENDI

Es war die Polaristin Begoña Hernández Vidal (1980), die uns im April 2022 kontaktierte, um uns mitzuteilen, was sie und ihr Team vorhatten. Begoña, als Absolventin der Umweltwissenschaften, Botschafterin der polaren Umgebungen und echte Leidenschaft, stand kurz davor, ihre nächste Herausforderung zu meistern: eine beispiellose Polarexpedition in den Händen des Windschlittens von Ramón Larramendi. Also haben wir ihn natürlich gebeten, uns mehr zu erzählen. Wir waren zu aufgeregt!

Ramón Larramendi uller máscaras de esquí expedición Groenlandia

Im folgenden Monat, im Mai, würde das Abenteuer beginnen. Ein Abenteuer, zu dem Uller eingeladen wurde, an Bord von Larramendis Schlitten zu steigen. Was für eine Ehre! Er und das gesamte Team – von dem wir Ihnen später alles erzählen werden – würden den Schutz ihrer Sicht unseren Leistungsmasken und -brillen anvertrauen. Natürlich haben wir ja gesagt. Und wir haben aus zwei Hauptgründen Ja gesagt. Erstens, weil die Zusammenarbeit mit Menschen, die uns inspirieren, einer der Teile unserer Arbeit ist, die wir am meisten mögen. Aus so etwas kann nur Gutes entstehen! Und zweitens, weil wir von Larramendi und seiner Arbeit begeistert sind und glauben, dass es von entscheidender Bedeutung ist, die nationale Forschung zu unterstützen, insbesondere in allem, was mit der Eindämmung des Klimawandels zu tun hat . Die Entdeckung der entlegensten Teile unseres Planeten und die Folgen der Verschlechterung der Ökosysteme aus erster Hand zu sehen, ist der erste Schritt, um eine Lösung zu finden. Grönland ist schließlich ein weitgehend unbekannter Teil des Planeten, und eine Expedition mit dem WindSled ist ein ziemlicher Meilenstein. Uller musste dabei sein.

Und Junge war er!

Ramón Larramendi trineo de viento expedición Groenlandia uller máscaras de esquí

WER IST RAMÓN LARRAMENDI?

Wo anfangen? Das heißt, wer kennt Ramón Larramendi nicht? Wenn Sie nicht wissen, von wem wir sprechen, machen Sie sich keine Sorgen. Es ist nie zu spät, außergewöhnliche Menschen zu entdecken. Wir bringen Sie in einen Kontext.

Ramón Larramendi Groenlandia expedición uller máscaras de esquí

Ramón Hernando de Larramendi (1965) ist der bekannteste spanische Entdecker und Abenteurer der letzten Zeit. Mit mehr als 40.000 km zurückgelegten Polargebieten könnte man sagen, dass seine Leidenschaft für das, was er tut, über jede Berufung hinausgeht. In einem Bericht für BBVA im Rahmen der Aktion "Let's learn together" versichert er, dass alles als Spiel begann. Er sagt, dass seine ersten Skiexpeditionen mit seinen Freunden in den Pyrenäen unternommen wurden, die er von Ost nach West durchquerte; und in Island. Einige Zeit später und noch sehr jung nahm er an einer Verlosung von Antena 3 in Zusammenarbeit mit der Firma Nescafé teil, bei der Sie ihnen von Ihrem Traum erzählten, und Sie könnten an der Reihe sein, ihn zu verwirklichen. Er sollte nach Grönland reisen, und sein Traum – nennen Sie es Schicksal, Glück oder reiner Zufall – wurde wahr.Er und seine Gruppe von Freunden, die nicht älter als zwanzig Jahre waren, gingen dorthin und entdeckten eine Landschaft, die jedermanns Herz stehlen würde, aber die Larramendi zu dem machen würde, der er heute ist

Ein echter Crack.

Von seinen „Explorer Awards“ wissen wir, dass Larramendi zahlreiche Auszeichnungen in Anerkennung seiner Karriere erhalten hat, und wenn wir über seinen Lebenslauf sprechen würden, könnten wir sagen, dass er 1997 das Reisebüro Tierras Polares, in der er 2007 die Leitung der Internationalen Polarstiftung Spaniens übernahm, die Teil des Vorstands der Spanischen Geographischen Gesellschaft ist, und dass er durch die Einrichtung seines zweiten Wohnsitzes in Grönland selbst die Sprache von Grönland spricht die Inuit fließend. Als ob das nicht genug wäre, hat sie auch das Inuit Climate Patrol-Projekt im Gange, das versucht, Eskimo-Traditionen (typisch für die Inuit-Kultur) in der grönländischen Region Thule zu fördern, damit sie nicht verloren gehen.

Kurz gesagt ist er der Spanier, der die Arktis am besten kennt und der am meisten auf dem antarktischen Kontinent gereist ist.

Ramón Larramendi Uller expedición sos artículo 2022 trineo de viento Groenlandia

Wenn es etwas gibt, das ihn innerhalb und außerhalb unserer Grenzen wirklich bekannt gemacht hat, dann ist es die Schaffung des Windschlittens: das erste Polarfahrzeug der Welt, das mit erneuerbaren Energien betrieben wird.

RAMÓN LARRAMENDIS WINDSCHLITTEN: DIE ZUKUNFT DER FORSCHUNG

Es ist wahr, dass es eine Untertreibung ist, von Larramendi als Entdecker zu sprechen: Er ist der Schöpfer des ersten Polarfahrzeugs, das mit erneuerbaren Energien betrieben wird. Genau den, den jeder als Windschlitten kennt, und wir werden Ihnen alles darüber erzählen, weil er der Protagonist dieser Expedition ist, an der Uller teilgenommen hat.

trineo de viento Ramón Larramendi uller máscaras de esquí Groenlandia

Was ursprünglich ein Projekt zur geografischen Erforschung der Polarregionen war, ist zu einem Vehikel geworden, das Larramendi selbst als „effizient, wirtschaftlich und nachhaltig für die komplexe und kostspielige Sammlung wissenschaftlicher Daten in diesen Gebieten“ beschreibt. . Es ist zur eigentlichen Achse ihrer Expeditionen nach Grönland geworden, wie dieser letzten, bei der sie auf uns zählen wollten, und die jetzt wissenschaftliche und institutionelle Anerkennung auf internationaler Ebene genießt. Proben, die an den verborgensten Orten der Erde gesammelt wurden, können darin gelagert und gleichzeitig als Labor für deren Analyse genutzt werden. Und wie wir Ihnen bereits sagten, war dieses Fahrzeug das einzige, das den schwierigsten Zugangspunkt auf dem antarktischen Kontinent erreicht hat.

trineo de viento uller ramón larramendi máscaras de esqui

Hier hinterlassen wir Ihnen ein Video, in dem Sie genau sehen können, woraus dieses Fahrzeug besteht und welchen außergewöhnlichen atmosphärischen Bedingungen es standhalten konnte.

EINE beispiellose Polarexpedition in Grönland mit dem Windschlitten

Das erste Design des WindSled wurde 1999 erstellt und seitdem hat es eine große Anzahl von Änderungen und Verbesserungen erfahren, wobei die klimatischen Schwierigkeiten, denen es bei Expeditionen ausgesetzt ist, und andere wichtige Faktoren berücksichtigt wurden macht es stärker und schneller. Aus diesem Grund wurde der WindSled bei dieser beispiellosen Polarexpedition, bei der sich Begoña Hernández Larramendi und ihrem Team anschloss, darauf eingestellt, das zu tun, was er am besten kann: „durch das Eis schneiden“, wie es ein Schiff mitten auf dem Meer tun würde .

Ramón Larramendi uller máscaras de esquí trineo de viento Groenlandia expedición

Die SOS Artic 2022 Expedition führte den Bergsteiger Borriol Carlos Pitarch an Bord – mit einigen „Achttausendern“ hinter ihm wie Cho-Oyu oder Everest –, ebenfalls ein Bergsteiger Marcus Tobía, die Forscher Lucía Hortal und Begoña Hernández – Zeremonienmeisterin für diese Zusammenarbeit mit uns – und der Bergsteiger und Journalist Juan Manuel Sotillos.Sein Ziel? Hauptsächlich, um die Auswirkungen von schmelzendem Eis zu untersuchen und die direkten Folgen des Klimawandels zu untersuchen. Auf dieser Expedition geschah also etwas, mit dem das Team nicht gerechnet hatte und was natürlich in den Medien und in verschiedenen Fernsehberichten ein Echo fand . Nach ihrer Rückkehr nach Spanien informierte Begoña uns wie folgt über die Veranstaltung: „Das Windschlitten-Team ist zurück. Es war eine unglaubliche Erfahrung, aus der wir immer noch erwachen… und wir waren schon eine Weile in den Nachrichten, weil wir während der Expedition einen Nunatak entdeckten, der nicht kartiert war!“ Als Team waren wir überwältigt. Ein Nunatak! Es ist ein Berg, der durch Schmelzen aus dem Eis auftaucht, und das gibt uns natürlich zu denken. Schließlich spiegelt diese unglückliche, wenn auch überraschende Entdeckung die katastrophalen Folgen des Klimawandels in der Arktis wider und ist sehr schockierend anzusehen. Dieses geografische Merkmal erreichte 30 Meter über dem Eis und etwa 2.000 Meter über dem Meeresspiegel. "Es war eine große Überraschung, weil wir eine Ebene erwartet hatten und da war dieser felsige Gipfel", sagte Ramón Larramendi. Diese Felsformation, die 25 Kilometer von der Landgrenze der Insel entfernt entdeckt wurde, ist jedoch alles andere als katastrophal und zeigt uns, dass die Arbeit von Menschen wie denen, aus denen dieses Forscherteam besteht, von entscheidender Bedeutung ist, um sich bewusster zu machen, dass das Land das ist unser wertvollstes Gut und wir müssen uns darum kümmern.

FREUDE AUF DIE ZUKUNFT

Das WindSled-Projekt ist bereits Realität, aber es strebt zweifellos danach, die Zukunft der Polarforschung und -erkundung weltweit zu sein. Diese beispiellose Expedition, an der Uller das große Glück hatte, teilzunehmen, indem er alle Mitglieder mit dem besten Schutz ausstattete, wird bald zu einem Dokumentarfilm, der uns sicher beeindrucken wird.

ramón larramendi uller máscaras de esquí Groenlandia trineo de nieve

Als Team konnten wir viele positive Schlussfolgerungen ziehen: zum Beispiel, dass in der Einheit Stärke liegt. Allerdings auch als Menschen. Und man weiß nie, was aus einem Traum, den man als Kind hatte, werden kann. Man weiß nie, was das Leben einem bringt, und doch gehen wir treu den Weg, den wir einschlagen – manchmal ohne wirklich zu wissen, wie – und wir schaffen es, unsere Kinderträume in die Realität umzusetzen. Und hoffentlich vergessen wir nie, dass wir fähig sind.

expedición sos artículo 2022 uller trineo de viento

.

TE REGALAMOS 30 EUROS GRATIS

¡Únete a nuestra Newsletter ahora para usarlos HOY!

* Promoción válida sólo para nuevos suscriptores